×

Nordlichter in Lappland: Erleben Sie das faszinierende Farbenspiel

Finnland, insbesondere Lappland, ist weltweit bekannt für seine atemberaubenden Nordlichter, auch als Aurora Borealis bekannt. 

Diese natürliche Lichtershow am Nachthimmel ist ein faszinierendes Phänomen, das jeden Besucher in seinen Bann zieht. In diesem umfassenden Artikel erfahren Sie alles, was Sie über das Erleben der Nordlichter in Finnland wissen müssen.

Das Wunder der Nordlichter

Die Nordlichter sind ein beeindruckendes Schauspiel, das durch geladene Teilchen in der Atmosphäre verursacht wird, die auf die Erdatmosphäre treffen und dabei lebendige Farben erzeugen. Diese Farben können von einem sanften Grün bis zu einem lebhaften Rot reichen und den Himmel in einem magischen Licht erhellen. Finnland liegt nahe dem geomagnetischen Nordpol, was Lappland zu einem der besten Orte weltweit macht, um dieses atemberaubende Naturphänomen zu beobachten.

Die beste Zeit für Nordlichter in Lappland

Die beste Zeit, um die Nordlichter in Lappland zu sehen, ist während der Wintermonate von September bis März. Während dieser Periode sind die Tage kurz, und die dunklen Nächte bieten die perfekte Kulisse für das Leuchten der Nordlichter. Je weiter nördlich Sie sich in Lappland befinden, desto länger dauert die Nordlichtsaison, sodass Sie in den nördlichsten Teilen Lapplands sogar bis zu 200 Nächte im Jahr die Aurora Borealis erleben können.

Die Wissenschaft hinter den Nordlichtern

Die Nordlichter sind das Ergebnis von Sonnenaktivität. Der Sonnenwind, der geladene Teilchen in Richtung Erde schleudert, trifft auf die Gasmoleküle in der Erdatmosphäre. Dabei entstehen die charakteristischen Farben der Nordlichter. Die grünen und roten Farbtöne werden durch Sauerstoffmoleküle verursacht, während Stickstoffmoleküle violette und rosafarbene Farben erzeugen.

Video: Lappland in 5 Minuten - Auf den Spuren der Nordlichter in Finnland

Die besten Orte in Lappland für Nordlichtbeobachtungen

  • Rovaniemi: Die Hauptstadt Lapplands ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Nordlichtbeobachtungen. Hier finden Sie auch das Santa Claus Village, ein beliebtes Reiseziel für Touristen. Die Kombination aus Nordlichtern und dem Besuch des Weihnachtsmanns macht Rovaniemi besonders attraktiv.
  • Luosto: Dieser Ort ist bekannt für seine klare Luft und seine abgelegene Lage, was ideale Bedingungen für die Nordlichtbeobachtung schafft. Zudem bietet Luosto zahlreiche Aktivitäten wie Husky-Schlittenfahrten und Schneemobiltouren.
  • Inari: Das Dorf Inari am Inari-See ist ein wunderbarer Ort, um die Nordlichter zu erleben und gleichzeitig in die samische Kultur einzutauchen. Hier können Sie das Sami Siida Museum besuchen und mehr über die Geschichte der Samen erfahren.
  • Utsjoki: Dieses Dorf, das sich im äußersten Norden Lapplands befindet, ist einer der besten Orte, um die Nordlichter in ihrer ganzen Pracht zu sehen. Die abgelegene Lage und die geringe Lichtverschmutzung bieten ideale Bedingungen für die Beobachtung.

Tipps für Nordlichtbeobachtungen

  • Richtige Ausrüstung: Bringen Sie warme Kleidung mit, da die Nächte in Lappland sehr kalt sein können. Ein Stativ für Ihre Kamera ist ebenfalls hilfreich, um die Nordlichter festzuhalten. Vergessen Sie nicht, Ersatzbatterien mitzubringen, da die Kälte die Lebensdauer von Batterien verkürzen kann.
  • Geduld: Nordlichter sind ein Naturphänomen, das nicht auf Knopfdruck erscheint. Planen Sie mehrere Nächte für Ihre Beobachtungen ein, um die besten Chancen zu haben. Die Geduld wird oft belohnt, wenn sich der Himmel in spektakulären Farben präsentiert.
  • Weg von Lichtverschmutzung: Gehen Sie weg von städtischen Gebieten und Lichtquellen, um die Nordlichter in ihrer vollen Pracht zu erleben. Die meisten Hotels und Ferienhäuser bieten optimale Bedingungen für die Beobachtung, abseits von Lichtverschmutzung.
  • Lokale Führungen: In Lappland bieten viele lokale Anbieter geführte Nordlichttouren an. Diese Guides kennen die besten Orte und die besten Zeiten für die Beobachtung und können Ihnen wertvolle Einblicke in die lokale Kultur und Geschichte geben.

Ferienhäuser in Finnland

Wenn Sie Ihren Nordlichturlaub in Finnland planen, sollten Sie in Erwägung ziehen, in einem gemütlichen Ferienhaus in Finnland zu übernachten. Diese bieten nicht nur Komfort und Privatsphäre, sondern auch die Möglichkeit, die Natur Finnlands hautnah zu erleben. Viele Ferienhäuser in Lappland sind gut ausgestattet und oft mit Sauna und Kamin ausgestattet, um Ihnen ein authentisches finnisches Erlebnis zu bieten. Die meisten sind auch so platziert, dass Sie bequem die Nordlichter von Ihrem eigenen Garten aus beobachten können.

Insgesamt ist die Beobachtung der Nordlichter in Lappland, Finnland, ein unvergessliches Erlebnis. Die Kombination aus der mystischen Schönheit des Nordlichts, der Wissenschaft dahinter und den zahlreichen Aktivitäten und Möglichkeiten zur Beobachtung machen dies zu einem Traumziel für alle, die die Wunder der Natur hautnah erleben möchten.

Diese Reportagen werden Sie auch interessieren:

Nordische Idylle am Seeufer genießen

Nordische Idylle am Seeufer genießen

Arabia-Geschirr, Ittala-Glaskunst und Co.

Arabia-Geschirr, Ittala-Glaskunst und Co.

Pontikka, die Finnen und der Alkohol

Pontikka, die Finnen und der Alkohol

Einmal in einem Mökki übernachten

Einmal in einem Mökki übernachten

Ferienhaus in Finnland

Ferienhaus in Finnland

Finnland ist ein Land voller Kontraste und natürlicher Schönheit und bietet eine ideale Kulisse für einen unvergesslichen Ferienhaus-Urlaub. Mit einem gemütlichen Ferienhaus als Ausgangspunkt können Sie das Land auf eigene Faust entdecken und die einzigartige Atmosphäre Finnlands hautnah erleben.

Ferienhäuser in Finnland