?>

Ferienhaus in Juuka online buchen

Die Gemeinde Juuka liegt im Südosten von Finnland, in der Provinz Nordkarelien. Die Gemeindefläche ist riesig: 1.848 qkm, von denen sich wiederum 345 qkm auf Bäche, Flüsse und Seen verteilen. Der Kernort Juuka liegt am Westufer des Pielinen-Sees. 

Hügel, Wälder und Seen prägen die Landschaft um Juuka. Im Kernort sowie in den kleineren Dörfern, die zu Juuka gehören, leben insgesamt nur rund 4.500 Menschen. Die Einheimischen nennen Juuka "Puu-Juuka", das bedeutet "Holz-Juuka", und dieser Spitzname passt auch gut, denn im Ortszentrum stehen noch viele gut erhaltene, teilweise über 100 Jahre alte Holzhäuser.

Ein Haus aus Holz – Ferienhaus in Juuka mieten

Die Ferienhäuser in Juuka passen sich schön dem Ortsbild an, auch jene, die etwas ausserhalb liegen. Sie befinden sich in Waldnähe oder an einem Gewässer und bieten den schönsten Rahmen für einen entspannten Aufenthalt allein oder mit der Familie. Entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus in Juuka, werden Sie sich in einer ruhigen und herrlichen Umgebung erholen. 

Es gibt viel zu erleben in Juuka 

Der Pielinen-See ist 894 qkm groß und gehört teilweise zur Gemeindefläche von Juuka. Schiffsrundfahrten auf dem See werden angeboten und sind wirklich zu empfehlen, denn die Inseln, die Buchten und der Blick auf die Hügel und Wälder ringsum machen die Fahrt abwechslungsreich. 

Südlich von Juuka, am Westufer des Sees, befindet sich der 30 qkm große Koli-Nationalpark. Hier können Sie Wanderungen durch die Birkenwälder unternehmen. 90 km Wanderwege sind erschlossen und gut ausgeschildert. Eine sehr interessante Wanderstrecke bietet der 3 km lange Rundwanderweg "Koli Cultural Environments", auf dem Sie an der Mattila-Farm vorbeikommen, einem traditionellen Bauernhof aus Holz. 

Wanderschuhe werden Sie bestimmt ohnehin im Gepäck haben für einen Urlaub im Ferienhaus in Finnland. Im Winter bietet sich die Region für Skilanglauftouren und Schneeschuhwanderungen an. Eine besondere Attraktion im Nationalpark ist der Berg Koli. Er ist für finnische Verhältnisse recht hoch, nämlich 347 m. Eine Standseilbahn bringt die Touristen kostenlos zum Besucherzentrum mit Souvenirshop hinauf. 

Vom Besucherzentrum aus führen verschiedene Wege zu den drei Gipfeln des Koli. Sie heißen "Ukko-Koli", "Paha-Koli" und "Akka-Koli". Der Blick von oben auf die umliegende Seenlandschaft ist atemberaubend! Kein Wunder, dass die Finnen die Region als ihre "Nationallandschaft" betrachten! 

Wir haben Ferienhäuser in Juuka für jeden Geschmack ausgewählt und freuen uns, wenn Sie das passende Ferienhaus finden. Sie können es bequem online buchen und sich auf einen erholsamen Urlaub in Finnland freuen.