?>

Schärenwelt Kvarken

"Kvarken" ist der schwedische Name des Finnischen Meerbusens. Etwa in dessen Mitte, in nord-südlicher Richtung gesehen, erstreckt sich die unglaublich schöne Schärenwelt, die in Finnland als "Kvarken" oder "Kvarken Archipel" bezeichnet wird. 

Rund 5.600 kleine Inseln (Schären) bilden diese einmalige Landschaft im Meer zwischen Schweden und Finnland. Die Küsten der beiden Länder sind im Kvarken-Gebiet nur etwa 80 km voneinander entfernt - drei Stunden Fahrt mit einer Fähre. 

Während auf der schwedischen Seite des Finnischen Meerbusens Felsen ("Höga Kusten" auf Schwedisch) steil zum Meer hinabfallen, sind die finnischen Schäreninseln der Kvarken Schärenwelt zumeist ganz flach. Und sie werden langsam, aber sicher immer größer ...

Die Inselwelt wächst

Es ist eine Tatsache: Seit Jahrtausenden steigt die Landmasse, die in Form der kleinen Schäreninseln aus dem Meer blickt, stetig an. Diese so genannte "Landerhebung" beträgt im Jahr nur wenige Millimeter, aber pro Jahr vergrößert sich dadurch die Landfläche der Inseln um ca. einen Quadratkilometer.

Vaasa - hier könnte die Tour beginnen

Verpassen Sie während Ihres Urlaubs in einem Ferienhaus in Finnland nicht, die Schärenwelt kennenzulernen! Eine Tour in die Schärenwelt Kvarken könnte in der finnischen Stadt Vaasa in Provinz Österbotten (rund 68.000 Einwohner) beginnen. Vaasa ist gut erreichbar, z.B. mit einer hypermodernen Elektrofähre von der schwedischen Stadt Umea aus oder auch per Eisenbahn in einer zweistündigen Fahrt von Helsinki aus. 

Übrigens besitzt Vaasa sogar einen eigenen Flughafen. Viele deutsche Touristen besuchen Vaasa im Rahmen von Kreuzfahrten oder Schiffsreisen, die in Travemünde starten. Ein Stadtbummel durch Vaasa lohnt sich. 

Es ist eine junge Stadt, nicht nur wegen der vielen Studenten der drei ansässigen Universitäten, sondern auch, weil die meisten Gebäude von Vaasa noch recht neu sind. Ein großer Teil der Stadt fiel nämlich 1852 einem Großbrand zum Opfer. Sehenswert sind besonders die Kirchen der Stadt. Nach dem Stadtbummel kann dann die Tour in die Schärenwelt starten.

Video: A day trip to Svedjehamn, Kvarken Archipelago | UNESCO World Heritage

Wandertouren, Ausblicke, Bootsfahrten

Sie können die Schärenwelt Kvarken auf eigene Faust erkunden oder sich einer geführten Tour anschließen. Naturpfade und markierte Wanderwege führen über die Inselwelt. Viele der kleinen Inseln sind untereinander durch sandige Wege verbunden. Es ist sogar möglich, auf einigen der Inseln zu übernachten, auf Zeltplätzen oder in gemütlichen Ferienhäusern

Auf den Wandertouren warten interessante Ausblicke, z.B. vom 20 m hohen Aussichtsturm "Saltkaret" ("Salzstreuer"). Sehr fotogen sind auch die Leuchttürme von Kvarken, z.B. der 36 m hohe Valsöraraa-Leuchtturm. In der streng geschützten wilden Natur der Schäreninseln leben zahlreiche Vögel, etwa Möwen und Schwalben. Wer Glück hat, bekommt sogar mal einen Seeadler zu Gesicht. Eine schöne Alternative zum Wandern ist eine Bootsfahrt. Viele Besucher erkunden die Schärenwelt mit Kanu oder Kajak. Auch geführte Bootsfahrten können gebucht werden.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus in Finnland

Ferienhaus in Finnland

Finden Sie bei uns Ihr traumhaftes Ferienhaus in Finnland für Ihren nächsten Urlaub.

Zur Startseite

Ferienhaus Kanta-Häme

Ferienhäuser in Ostfinnland

Ferienhaus Pirkanmaa

Ferienhäuser am Schärenmeer