?>

Kainuu – Seen und Wälder, so weit das Auge reicht

Polarlichter, mystische Wildnis und schneebedeckte Wälder: Die Region Kainuu liegt in Nordfinnland an der östlichen Grenze zu Russland und besteht aus 8 Gemeinden, wobei zwei davon Städte sind. Von der Fläche her ist Kainuu mit Belgien vergleichbar. Allerdings liegt die Bevölkerungsdichte bei nur 3,6 Einwohnern pro Quadratkilometer. In der nordfinnischen Provinz können Sie durchatmen und dem Alltagsstress entfliehen. Egal, ob Sie sich nach Ruhe und Stille sehnen, Zeit mit Ihrer Familie verbringen möchten oder etwas Aufregendes erleben wollen: Kainuu könnte Ihr Urlaubs-Paradies sein!

Stille und außergewöhnliche Natur in Kainuu genießen Die von Kiefernwäldern und Seen geprägte Landschaft ist über weite Strecken hinweg vollkommen unbewohnt. Rund 80 % von Kainuu sind von Wald bedeckt. Die Region ist aber problemlos mit dem Zug zu erreichen. Zusätzlich gibt es einen Flughafen in der Stadt Kajaani, sodass Sie auch mit dem Flieger anreisen können. Dabei ist normalweise ein Zwischenstopp in Helsinki einzuplanen. Wer absolute Ruhe und ein einzigartiges Naturerlebnis sucht, wird in einem Ferienhaus in Finnland in dieser scheinbar unberührten Natur seinen Wohlfühlort  finden. Ein Mietwagen ist aber empfehlenswert, sodass Sie auch Ausflüge unternehmen und Einkäufe erledigen können.

In Kainuus alten Wäldern finden Sie Hunderte von Naturpfaden. Wenn Sie für ein wenig Nervenkitzel zu haben sind, erkunden Sie unbedingt die Wanderwege im Hossa-Nationalpark in Suomussalmi: Dort führt eine Hängebrücke über eine Schlucht, die durch einen Riss in der Erde entstanden ist. 

Sport und Spaß für die ganze Familie in Kainuu

Vuokatti ist ein finnischer Ort in der Region Kainuu. Er zählt zur Gemeinde Sotkamo. Dort befindet sich ein bedeutender Sportpark, der das ganze Jahr über verschiedene sportliche Aktivitäten anbietet. Unter anderen finden Sie dort einen überdachten Langlauftunnel und ein alpines Skizentrum.

Ganz in der Nähe des Sportzentrums verspricht das Thermalbad Katinkulta erholsame und fröhliche Stunden für die ganze Familie. Das Katinkulla Spa bietet Wasserspaß in mehr als 20 separaten Becken, Whirlpools, Gegenstrombecken, Massageduschen, einen Springbrunnen und eine Wasserrutsche für Kinder. Für die Kleinsten gibt es ein eigenes, beheiztes Kinderbecken.

Auf Foto-Safari in Kainuu: Wildtiere hautnah erleben

Sie begeistern sich für Naturfotografie? Wilde Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum vor die Kamera zu bekommen, ist im finnischen Kainuu problemlos möglich: Neben Bären können Sie andere wild lebende Tiere wie Wölfe, Vielfraße, Füchse, Luchse, Elche, Rentiere und Hirsche in der eindrucksvollen Natur des finnisch-russischen Grenzgebietes erleben. Dazu kommen Stein- und Seeadler, die majestätisch am Himmel ihre Kreise ziehen. Kainuu gilt als eine der schönsten Landschaften Skandinaviens – Zu Recht! Dort haben Sie die Gelegenheit, diese Tiere hautnah abzulichten. Dazu bieten sich besonders die hellen Sommernächte an. 

Fazit: Urlaub in einem Ferienhaus in Kainuu, das ist etwas für Naturmenschen, für Wanderer, für Tierfreunde, für Familien ebenso, wie für Gruppen und Paare.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus in Finnland

Ferienhaus in Finnland

Finden Sie bei uns Ihr traumhaftes Ferienhaus in Finnland für Ihren nächsten Urlaub.

Zur Startseite

Ferienhäuser in Finnisch Lappland

Ferienhaus Nordösterbotten

Ferienhaus Südostfinnland

Ferienhäuser in Westfinnland